Ein Porträt und seine Bedeutung

Erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik ist das offizielle Porträt des Bundespräsidenten mit einem Text versehen: dem Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

„Österreich ist unsere Heimat. Jeder Mensch, der hier lebt, hat das Recht in Frieden und Würde zu leben. Das gehört zu den Menschrechten und an die glaube ich“, so Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Es sind diese Grundwerte, die uns Sicherheit und Orientierung geben: Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Menschenrechte, Würde, gegenseitiger Respekt. Sie sind das Fundament unserer liberalen Demokratie. Und gemeinsam mit der österreichischen Verfassung sind sie die Basis des Handelns von Alexander Van der Bellen als Bundespräsident der Republik Österreich.

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

So einfach dieser Grundsatz klingen mag – er ist nicht selbstverständlich. Bis heute nicht. Diese Rechte mussten und müssen immer noch hart erkämpft werden. Es ist unser aller Verantwortung, dass diese Rechte nicht nur heute, sondern auch für zukünftige Generationen unser Kompass  sind. Sei es in Österreich, in Europa oder auf der ganzen Welt. Menschenrechte sind unteilbar, universell und das zentrale Koordinatensystem für unser tägliches Zusammenleben – und damit auch für politisches Handeln. „Es ist unsere Menschenpflicht, allen ein Leben in Frieden und Freiheit zu ermöglichen“, so Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Ein Bild mit Botschaft

Das offizielle Porträt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen gibt es in zwei Versionen. Ein Bild wird erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik mit einem Text versehen sein. Unter dem Foto des Bundespräsidenten wird der Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zitiert. Damit unterstreicht Alexander Van der Bellen, wie wichtig die Menschenrechte sind. Die zweite Version besteht nur aus dem Bild, ohne Text.

Fotografiert wurde Alexander Van der Bellen vom österreichischen Fotografen Jork Weismann.
Das Amtsbild des Bundespräsidenten kann über den Verlag Österreich in ausgedruckter Form bestellt werden: order(at)verlagoesterreich.at oder Sie können es hier downloaden.
 

Downloads
 

Offizielles Portrait Bundespräsident Alexander Van der Bellen
Offizielles Portrait Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Erklärung der Menschenrechte

Bitte geben Sie bei Abdruck des Fotos die folgenden Copyright-Angaben an: (c) Jork Weismann