Rede des Bundespräsidenten bei EuroPride 2019

»LGBTIQ-Rechte sind Menschenrechte!«

Der Bundespräsident erinnert in seiner Rede bei der Abschlusskundgebung von EuroPride Vienna 2019 an Vielfalt, Respekt und die unteilbaren Rechte aller Menschen.

Rede von Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei der EuroPride19 Vienna

Samstag, 15. Juni 2019, Rathausplatz

 

Liebe Teilnehmer*innen an der Regenbogenparade für ein aufgeschlossenes und freies Europa!

 

Als erstes Staatsoberhaupt, das bei einer EuroPride eine Ansprache hält, möchte ich Ihnen sagen, dass mir dieses „Coming Out“ und das Zeichen, das damit gesetzt wird, große Freude bereitet:

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Intersex und queere Personen leben inmitten unserer Gesellschaft und werden auch weiterhin ein sichtbarer, respektierter und integraler Teil unserer Gesellschaft sein!

Bei Ihrer Bewegung geht es aber nicht nur um gleiche Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender-Personen, intergeschlechtliche und queere Menschen.

Es ist eine demokratische Bewegung, die die Freiheit aller Menschen stärkt und Vielfalt sichtbar macht.

 

Dies ist gerade in Zeiten, in denen diese Freiheiten infrage gestellt werden, besonders wichtig.

Die Würdigung der Vielfalt und deren Respekt und Akzeptanz sind ein wesentliches Element von Demokratien.

Und das unterscheidet uns auch von autoritären und diktatorischen Regierungen und Gesellschaften, in denen Bürger*innen, die Kritik äußern und Unterschiede zum Ausdruck bringen, unterdrückt und zurück in die Heimlichtuerei gedrängt werden.

Oder noch schlimmer, gefoltert werden im Gefängnis oder sogar in einer Todeszelle landen.

Die in der Europäischen Menschenrechtskonvention und der Charta der Grundrechte der EU verankerten Grundfreiheiten sind nicht vom Himmel gefallen.

Sie sind das Ergebnis eines Kampfes von Aktivist*innen wie Ihnen, und von allen, die für Grund- und Bürgerrechte gekämpft haben.

 

Die LGBTIQ-Bewegung hat schon sehr viel erreicht.

 

Durch die ersten Aufstände vor 50 Jahren im Stonewall Inn in New York sowie weiteren in den 60er Jahren und zuvor bereits in vielen Teilen unserer gemeinsamen Welt.

Seit Jahrhunderten führen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender-Personen, intergeschlechtliche und queere Personen oder generell Menschen, die anders denken oder anders sind, ein Leben in Angst und sind allen Arten von Diskriminierung ausgesetzt.

Im Großteil Europas erreichte diese Bewegung Entkriminalisierungen, Anti-Diskriminierungsgesetze und das Recht auf gleichgeschlechtliche Partnerschaft und Ehe.

Aber der Kampf muss weitergeführt werden. Denn in vielen Teilen dieser Welt – leider auch in unserem gemeinsamen Europa – gelten diese Freiheiten noch immer nicht für alle.

Und werden, wie bereits erwähnt, erneut infrage gestellt.

 

Werte Gäste!

Menschenrechte bilden die Grundlage für Würde und Respekt in unserer Gesellschaft.

Ein aufgeschlossener Geist und ein offenes Herz kommt allen zugute!

Als Bundespräsident dieses Landes rufe ich allen LGBTIQ- und heterosexuellen Menschen – auf diesem Platz und in ganz Europa und der Welt zu:

 

LGBTIQ-Rechte sind Menschenrechte!

 

Werte Gäste! Abschließend möchte ich mich bei den EuroPride-Organisator*innen und allen Aktivist*innen für die großartige Arbeit bedanken, die Sie mit dieser EuroPride Vienna 2019 geleistet haben.

Ich danke auch herzlich allen Initiativen und Organisationen weltweit, die sich so engagiert für gleiche und demokratische Rechte für uns alle einsetzen!

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Happy EuroPride!

 

What a fantastic gathering!

Hello everybody!

 

Dear Rainbow citizens, Dear friends and marchers for an openminded and free Europe!

As the first Head of State to speak at a Europride Parade I have to say, I really enjoy this ‚Coming Out‘ and the signal it sends:

 Lesbians, Gays, Bisexual, Trans and Intersex as well as Queer people live in the center of our societies and are here to stay, visible and respected!

 

Your movement is not just one for equal rights for lesbians, gays, bisexuals, trans-, intersex and queer persons.

It is a democratic movement which enhances freedom for everyone, and which makes the diversity visible.

That is especially important in times when these freedoms are challenged.

Celebrating diversity and respect and acceptance of diversity is an important factor in democracies.

And it differentiates us from authoritarian and dictatorial societies and governments, where citizens expressing criticism and differences are being oppressed and pushed back into the closet.

 

Or even worse, into prisons, into torture and death cells. Your struggle The freedoms, enshrined in the European Convention of Human Rights and in the EU Charter of Fundamental Rights, did not fall from the sky.

They have been struggled for by women and men like you, by activists like you and by all, who have fought for civil and fundamental rights.

The LGBTIQ movement has come a long way.

From the first uprisings at the Stonewall Inn 50 years ago in New York, and others in the 1960’s and even before in many parts of this common world of ours.

For centuries lesbians, gays, bisexual, trans, intersex and other non-conforming people have been living their lives in fear and with discriminations of all sorts.

 

In most parts of Europe, your movement has achieved decriminalization, non-discrimination laws, partnership and marriage rights.

But the struggle has to continue. Because in many parts of this world, unfortunately also in our common Europe, these freedoms still do not exist for everybody.

And are – as I already mentioned – challenged again.

 

Ladies and gentlemen! Distinguished guests!

Human rights are the basis of dignity and respect in our societies.

We all are profiting from open minds and open hearts!

As the President of this country, I call out to all people - LGBTIQ but also straight people – on this square and all over Europe and the world:

LGBTIQ rights are human rights.

 

Ladies and gentlemen! Distinguished guests!

Let me thank the Europride organizers and all activists for the great job you have achieved with this Europride Vienna 2019.

And I also want to thank all the initiatives and organizations worldwide who fight for equal and democratic rights for all of us!

Thank you very much for your attention!

 

Happy Europride!!

Abschlusskundgebung von EuroPride Vienna 2019 15 Juni 2019

Fotos: Carina Karlovits/HBF