Rootline Navigation

Offizielles Porträt des Bundespräsidenten mit Auszug aus Erklärung der Menschenrechte

30.03.2017 | Presseaussendungen

Eine Version des offiziellen Portraits wird erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik mit einem Text versehen sein: Dem Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Das offizielle Porträt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird es in zwei Versionen geben. Ein Bild wird erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik mit einem Text versehen sein. Damit will Alexander Van der Bellen unterstreichen, wie wichtig die Menschenrechte sind. Unter dem Foto des Bundespräsidenten wird der Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zitiert: „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.“. Die zweite Version besteht nur aus dem Bild, ohne Text. 

Fotografiert wurde Van der Bellen vom österreichischen Fotografen Jork Weismann.

Das Amtsbild ist ab sofort über den Verlag Österreich in ausgedruckter Form zu bestellen: order@remove-this.verlagoesterreich.at  oder Sie können es hier downloaden.

Quelle: PRK

Downloads:
Offizielles Portrait Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Erklärung der Menschenrechte
Offizielles Portrait Bundespräsident Alexander Van der Bellen 

 

 

 

Aktionen