Rootline Navigation

Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei trilateralem Treffen Österreich-Slowenien-Kroatien

18.07.2017 | Termine

ab 10.00 Uhr, Salzburg

Wien - Am Montag, dem 17. Juli 2017 nimmt Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit der kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic und dem slowenischen Präsidenten Borut Pahor an einem Abendessen auf Einladung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer in Salzburg teil.

Am Dienstag, den 18. Juli 2017, treffen die beiden Staatsoberhäupter in der Residenz Salzburg um 10.00 Uhr ein und werden von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Landeshauptmann Wilfried Haslauer begrüßt. Anschließend findet um 10.20 Uhr ein 6-Augen-Gespräch und danach ein Arbeitsgespräch im Konferenzsaal der Residenz statt. Themen der Gespräche sind die Zukunft der EU und die Perspektiven der Westbalkanländer.

Anschließend ist um 12.15 Uhr ein gemeinsames Pressegespräch (englisch) im Rittersaal vorgesehen.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu den Terminen am Dienstag, den 18. Juli 2017, herzlich eingeladen. Anmeldungen zur Akkreditierung sind ab sofort online auf der Website des Bundeskanzleramtes www.bundeskanzleramt.at/akkreditierung möglich.

Rückfragehinweis: Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst (++43-1) 53422 230 pressebuero@hofburg.at www.bundespraesident.at

Digitale Pressemappe: www.ots.at/pressemappe/176/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0041 2017-07-11/10:00
Quelle: PRK

Aktionen