Besuch in der Lehrwerkstätte der ÖBB am Hebbelplatz in Wien

Besuch in der ÖBB-Lehrwerkstätte Wien Hebbelplatz

Alexander Van der Bellen zeigt sich beeindruckt von der moderen Ausbildungsstätte im 10. Wiener Gemeindebezirk.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Doris Schmidauer besuchten am Mittwoch Vormittag die ÖBB - Lehrwerkstätte am Hebbelplatz im 10. Wiener Gemeindebezirk und wurden von zahlreichen Lehrlingen herzlich empfangen. Nach einem Rundgang durch die Ausbildungstätte und vielen Gesprächen und Präsentationen zeigte sich Alexander Van der Bellen sehr beeindruckt vom vielfältigen Angebot an Lehrberufen. Österreichweit werden mehr als 2.000 Lehrlinge von den österreichischen Bundesbahnen ausgebildet.

Zum Abschluss des Besuches betonte das Staatsoberhaupt die Bedeutung der ÖBB und all ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Österreich, die Bevölkerung und die heimische Wirtschaft:

Sie sorgen dafür, dass Menschen zur Arbeit kommen, in den Urlaub fahren können. Und Sie sorgen dafür, dass viele Güter an ihr Ziel kommen.

Besuch in der ÖBB-Lehrwerkstätte Wien Hebbelplatz

Fotos: Peter Lechner/HBF