Besuch in der Jugend an Werk Einrichtung - Überbetrieblicher Lehrbetrieb Technologiezentrum in der Brünner Straße

Rundgang durch den Lehrbetrieb von Jugend am Werk

Alexander Van der Bellen und Doris Schmidauer besuchten das »Technologiezentrum«, die überbetriebliche Lehrwerkstatt, von Jugend am Werk.

Am Donnerstagvormittag haben Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Doris Schmidauer den überbetrielichen Lehrbetrieb von Jugend am Werk in Wien Floridsdorf besucht. Im Lehrbetrieb „Technologiezentrum“ werden derzeit rund 350 Jugendliche von 50 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Lehrberufen ausgebildet. Die Jugendlichen besuchen die Berufsschule und absolvieren den praktischen Teil ihrer Ausbildung im Lehrbetrieb von Jugend am Werk und in Praktikumsstellen in verschieden Firmen.

Die Angebotspalette umfasst fünfzehn unterschiedliche Lehrberufe von technischen und handwerklichen Berufen bis hin zu Gastronomieberufen u.v.m. 

Ein Schwerpunkt ist es, die Auszubildenden auf reguläre Arbeitsplätze in der Wirtschaft zu vermitteln. Das Ausbildungszentrum wird auch vom AMS unterstützt.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen war beeindruckt von der Vielfalt der Lehrmöglichkeiten, der Modernität des Betriebes und von den Fertigkeiten und dem Ansporn der jungen Auszubildenden. 

Besuch bei Jugend am Werk/Brünner Straße 21. Novemeber 2019

Copyright: Carina Karlovits/HBF