Arbeitsgespräch mit Andrej Siska

Alexander Van der Bellen traf Andrej Kiska am Neusiedlersee

Gespräche über Präsidentschaftswahl in der Slowakei, Mochovce und EU-Agenden.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute den slowakischen Präsidenten Andrej Kiska zu einem Abschiedsbesuch empfangen. Als Zeichen der Verbundenheit mit der Slowakei und der persönlichen Wertschätzung fand dieser Besuch in einer informelleren Umgebung, in Weiden am Neusiedlersee, statt.

Die Gesprächsthemen bei dem Treffen im Burgenland waren die aktuelle Lage in der Slowakei nach der ersten Runde der Präsidentenwahlen und ein Jahr nach dem Mord am Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten Martina Kusnirova sowie die bevorstehende Inbetriebnahme der Reaktorblöcke 3 und 4 im AKW Mochovce. Weiters standne Gespräche über die bevorstehenden EU-Wahlen und die aktuelle Situation in der EU auf der Agenda.

Arbeitsgespräch mit dem Präsidenten der Slowakischen Republik 21. März 2019

Fotos: Peter Lechner/HBF