Rootline Navigation

Viel Unterstützung und Hilfsbereitschaft in der "Volkshilfe Nacht gegen Armut"

04.07.2013 | Neue Bilder

Schirmherrin Margit Fischer und Bundespräsident Heinz Fischer freuten sich über den großen Erfolg der 9. Benefizveranstaltung im Festsaal des Wiener Rathauses. Mit dem Reinerlös werden Menschen in akuter Not unterstützt

Wien - "Rund 2.400 Menschen strömten gestern Abend ins Rathaus Wien, um bei der 9. "Volkshilfe Nacht gegen Armut" gemeinsam ein Zeichen gegen Armut in Österreich zu setzen.

Das ist ein neuer Besucherrekord", zieht Volkshilfe Präsident Josef Weidenholzer über die gestrige "Volkshilfe Nacht gegen Armut" Bilanz. "Besonders freuten wir uns über den hohen Besuch von Bundespräsidenten Heinz Fischer, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Bundeskanzler Werner Faymann. Unser Dank gilt vor allem unserer Schirmfrau Margit Fischer, die sich seit vielen Jahren gemeinsam mit der Volkshilfe gegen Armut in Österreich einsetzt, Bürgermeister Michael Häupl, den KünstlerInnen und allen UnterstützerInnen und SponsorInnen."</lead><//lead>

"Bei der Benefizgala im Festsaal begeisterten Opernstar Clemens Unterreiner und Kammersängerin Ildikó Raimondi begleitet von Kristin Okerlund mit einem musikalischen Auftritt der Sonderklasse. Die Schauspielerin Ursula Strauss und ihr Kollege Christian Dolezal gaben mit einer berührenden Lesung sehr direkte Einblicke in die Not armutsbetroffener Menschen", berichtet Volkshilfe Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger. "ZiB-Moderatorin Nadja Bernhard führte souverän durch den Abend, für musikalisches Rahmenprogramm sorgte die Salsa-Band Yoris Daniel Nueva Vista".

Rund 800 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur unterstützen die Benefizgala dieses Jahr durch den Kauf von Gala-Tischen, Sponsoringpaketen und mit Spenden. "Es ist jedes Jahr eine große Freude, so viele engagierte Menschen im Festsaal versammelt zu sehen", sagt Volkshilfe Schirmfrau Margit Fischer.

Zahlreiche PolitikerInnen, besuchten die Gala, unter ihnen Sonja Wehsely, die als Vertreterin der Stadt Wien die Begrüßungsansprache hielt, Rudolf Hundstorfer und Eva Glawischnig. Auch Konstanze Breitebner, Clemens Unterreiner, Magic Christian, Andrea Buday und Dieter Chmelar stellten sich in den Dienst der guten Sache und sammelten Spenden für Menschen in Not. Karl Javurek, Harald Serafin, Yvonne Rueff, Christine Reiler, Chris Lohner, Günther Kräuter, Ingrid Riegler, Gabriel Lansky, Gerald Ganzger, Ursula Kampner, Toni Faber, Reinhard Gerer, Anelia Peschev und viele andere trieben das Spendenergebnis mit namhaften Beträgen in die Höhe. Zu den zahlreichen VertreterInnen aus der Medienbranche zählten Christian Rainer und Sissy Mayerhofer an der Spitze von vielen ORF-VertreterInnen.

VertreterInnen der Wirtschaft leisteten einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Abends. Casinos Austria, vertreten von Vorstandsdirektor Dietmar Hoscher, unterstützten die "Volkshilfe Nacht gegen Armut" als Hauptsponsor und waren auch mit einem Charity Casino on Tour in der Volkshalle präsent. Damit trugen viele noch spielend zum Spendenergebnis bei. Corinna Tinkler von Abendsponsor REWE International AG war persönlich anwesend, zum Erfolg trugen neben vielen anderen die Abendsponsoren Ströck, Libro, Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich und der Pensionistenverband Österreichs bei. Rogner Bad Blumau, Reinhard Gerers Teatro und The Jiwa Ressort stifteten tolle Sachpreise für die Tombola.

Zum zweiten Mal fand heuer im Rahmen der "Volkshilfe Nacht gegen Armut" ein großes Benefizkonzert im Arkadenhof des Rathauses statt. Rund 1.600 KonzertbesucherInnen ergatterten eines der begehrten Spendentickets. "Das Konzert war restlos ausverkauft und die Stimmung großartig", freut sich Geschäftsführer Fenninger. "Die Newcomer "Moonlight Breakfast" sowie die Jazz-Combo "De Phazz" sorgten für einen gelungenen Auftakt. Beim Auftritt des Parov Stelar Trio" gab es für die begeisterte Masse kein Halten mehr." Die Volkshilfe bedankt sich bei Ewald Tatar (Nova Music) für die gute Zusammenarbeit und dankt allen KünstlerInnen und Moderatorin Mari Lang für ihren Einsatz. Unterstützt wurde das Konzert von Ottakringer, Vöslauer, Ideal Event Gastro, der Firma Wagner Sicherheit, Hotel The Ring. Dank auch an die Medienpartner ORF, FM4 und LoungeFM. OFID (Opec Fund for international Development) trug mit einer Spende von Euro 5.000 zum Spendenergebnis bei. Zusätzlich übergab Sabine Vanek von C&A auf der Konzertbühne einen Spendenscheck über Euro 40.000 für die Volkshilfe Hochwasserhilfe.

Von besonderer Bedeutung für den Erfolg ist auch die langjährige Unterstützung durch die KampagnensponsorInnen Wiener Städtische Versicherungsverein, UniCredit Bank Austria, T-Mobile und gewista.

Mit dem Reinerlös der "Nacht gegen Armut" werden Menschen in Österreich, die in akuter Armut leben, unterstützt - vorrangig kranke oder benachteiligte Kinder, allein erziehende Mütter und Väter sowie kinderreiche Familien. Das Gesamtspendenergebnis wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Weitere Informationen: www.nachtgegenarmut.at

Weitere Bilder unter: www.apa-fotoservice.at/galerie/4349

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter bild.ots.at

Rückfragehinweis: Mag. (FH) Margit Kubala Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Volkshilfe Österreich Auerspergstraße 4, 1010 Wien Tel.: +43 (0) 676 83 402 214 E-Mail: margit.kubala@volkshilfe.at www.facebook.com/volkshilfe

Digitale Pressemappe: www.ots.at/pressemappe/334/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0123 2013-07-05/12:23

Quelle: VHO

Aktionen