Rootline Navigation

Erstes Kennenlernen und herzliche Gratulation

19.03.2013 | Presseaussendungen

Der Bundespräsident und das neue Kirchenoberhaupt nach der feierlichen Inauguration des Pontifikats von Papst Franziskus im Petersdom in Rom

Vatikanstadt - Bundespräsident Heinz Fischer hat Papst Franziskus zu seinem Amtsantritt gratuliert. Nach dem Pontifikalamt des neuen Nachfolgers Petri am Dienstag in Rom begrüßte er Franziskus im Petersdom mit einem herzlichen Händeschütteln und wechselte einige Sätze.

Offizielle Delegationen aus 132 Staaten nahmen an der großen Messe von Franziskus zu seiner Amtseinführung teil. Die Leiter der Delegationen trafen unmittelbar nach Ende des Gottesdienstes zu einer kurzen Begegnung mit dem Papst zusammen. Unter ihnen waren 33 Staatsoberhäupter, zwölf Regierungschefs sowie sechs regierende Monarchen. Der Empfang im Petersdom für sie dauerte mehr als eine Stunde.

Aktionen