Rootline Navigation

Der neue Botschafter der Republik der Union Myanmar überreicht sein Beglaubigungsschreiben

16.12.2013 | Presseaussendungen

Ebenso empfangen wurden die neuen BotschafterInnen der Bundesrepublik Nigeria, der Islamischen Republik Pakistan, der Republik Türkei, der Republik Ghana und der Republik Seychellen

Wien - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer empfing heute folgende Botschafter zur Überreichung ihrer Beglaubigungsschreiben:

Die neu ernannte Botschafterin der Islamischen Republik Pakistan, Ayesha Riyaz, die von Gesandten Botschaftsrat Sardar Adnan Rashid und vom Zweiten Botschaftssekretär Shakaib Rafique begleitet wurde.

Den neu ernannten Botschafter der Bundesrepublik Nigeria, Abel Adelakun Ayoko, der von Gesandten Obinna C. Agbugba und den Botschaftsräten Rilwan Olajide Olanrewaju und Lazarus Istifanus Kpasaba begleitet wurde.

Danach empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik Türkei, Mehmet Hasan Gögüs, der von der Ersten Botschaftsrätin Yonca Özceri, von Militärattaché Oberstleutnant Ahmet Cevikbas und von Botschaftsrat Emre Karagöl begleitet wurde.

Weiters empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik der Union Myanmar, U Soe Nwe. Er wurde von Botschaftsrat Maung Maung Mynt begleitet.

Schließlich empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik Ghana, Sammie Pesky Eddico, der von Gesandter Botschaftsrätin Gloria Poku und von der Ersten Botschaftssekretärin Victoria Atkins begleitet wurde.

Im Anschluss empfing der Bundespräsident den Botschafter der Republik Seychellen, Bernard Francis Shamlaye.

Bei der Überreichung der Beglaubigungsschreiben waren Kabinettsdirektor Dr. René Pollitzer, der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Botschafter Mag. Dr. Michael Linhart bzw. Botschafter Mag. Dr. Nikolaus Marschik, der Berater des Bundespräsidenten für internationale Angelegenheiten, Botschafter Dr. Helmut Freudenschuss, und die Chefin des Protokolls im Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten Botschafterin Dr. Bettina Kirnbauer anwesend.

Rückfragehinweis: Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst Tel.: (++43-1) 53422 230

pressebuero@remove-this.hofburg.at www.bundespraesident.at

Digitale Pressemappe: www.ots.at/pressemappe/176/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0176 2013-12-16/17:24

</text><//text>

Quelle: BPK

Aktionen