Rootline Navigation

Der Bundespräsident zum Republiksjubiläum im Österreichischen Staatsarchiv

12.11.2013 | Presseaussendungen

Appell zum 95. Geburtstag der Republik Österreich: "Wir haben alle Chancen für eine positive Weiterentwicklung. Das erfordert aber harte Arbeit, Klugheit und Verantwortungsbewußtsein all jener, die heute die Verantwortung tragen"

Wien - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer würdigte heute im Rahmen eines Besuches im Österreichischen Staatsarchiv den 95. Geburtstag der Republik Österreich.

"Unsere Republik ist am Ende eines mörderischen Krieges unter großen Schmerzen, aber auch mit kühnen Hoffnungen aus den Trümmern der österreichisch-ungarischen Monarchie entstanden", sagte der Bundespräsident.

"Diese Hoffnungen konnten allerdings nur zum Teil erfüllt werden und mussten immer mehr den Enttäuschungen über die wachsenden Probleme und sozialen Spannungen der Ersten Republik weichen. Die Jahre 1933/34, - also das Ende der Demokratie - und die Jahre 1938 und 1939, nämlich der Verlust der Selbständigkeit Österreichs, die Eingliederung in Hitler-Deutschland und der Beginn des Zweiten Weltkrieges waren Tiefpunkte dieser Entwicklung.

Das Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1945, die Befreiung von der Hitler-Diktatur und die Wiedererrichtung eines selbständigen, demokratischen Österreichs waren der Beginn eines neuen Österreichs und leiteten jene Zweite Republik ein, in deren Rahmen sich Österreich seit fast 70 Jahren erfolgreich entfalten und entwickeln kann.

Die Aufgabe jener Generation von Österreicherinnen und Österreichern, die heute Verantwortung für unser Land tragen und in führenden Funktionen tätig sind, liegt darin, die Errungenschaften der Zweiten Republik aufrecht zu erhalten, aber gleichzeitig die Grundlagen für die Entwicklung der nächsten Jahre und Jahrzehnte zu legen.

Österreich hat alle Chancen für eine erfolgreiche und positive Weiterentwicklung unseres Landes, aber Chancen verwirklichen sich nicht von selbst, sondern müssen durch harte Arbeit, durch Klugheit und mit Verantwortungsbewusstsein genutzt werden", sagte der Bundespräsident zum 95. Geburtstag der Republik Österreich.

Rückfragehinweis: Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst Tel.: (++43-1) 53422 230 pressebuero@remove-this.hofburg.at www.bundespraesident.at

Digitale Pressemappe: www.ots.at/pressemappe/176/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0163 2013-11-12/13:34

Quelle: BPK

Aktionen