Rootline Navigation

Verlautbarung gemäß § 10 Abs. 2 Ausschreibungsgesetz 1989, Nr. 85 idgF

Zur Ausschreibung der Funktion „Leiter/Leiterin der Präsidentschaftskanzlei (Kabinettsdirektor/in)", Jobbörse des BKA RefCodes PräsKzl-17-0001 und 0002 bzw. Wiener Zeitung v. 17.2.2017, gibt die Begutachtungskommission gemäß § 10 Abs. 2 Ausschreibungsgesetz 1989, Nr. 85 idgF., bekannt:

Die Begutachtungskommission ist einstimmig zu dem Ergebnis gekommen, dass von den Personen, die sich für die genannte Funktion beworben haben, 

  • 2 Bewerberinnen und 1 Bewerber als in höchstem Ausmaß 
  • 1 Bewerberin und 1 Bewerber als in hohem Ausmaß sowie 
  • 3 Bewerberinnen als in geringerem Ausmaß

geeignet anzusehen sind.


Die Mitglieder der Begutachtungskommission im Sinne des § 7 Abs. 2 AusG bzw. § 10 Abs. 1 B-GlBG waren:

MR Dr. Rudolf PRASSER Dienstgebervertreter und Kommissionsvorsitz

MR Mag. Barbara REININGER Dienstgebervertreterin

Dr. Elfi THIEMER Dienstnehmervertreterin Dienststellenausschuss Präsidentschaftskanzlei

Präs. Fritz NEUGEBAUER Dienstnehmervertreter, Gewerkschaft Öffentlicher Dienst

ORev VB Brigitte BINDER Gleichbehandlungsbeauftragte der Präsidentschaftskanzlei (mit beratender

Stimme)


Mit der Funktion „Leiterin der Präsidentschaftskanzlei (Kabinettsdirektorin)" betraut wurde SC Mag. Andrea ECKER mit Wirkung vom 6.3.2017.